Der Verein KULTurBRAUEREI Wohlde und Tim Albrecht von Muhl’s Gasthof laden ein zum Konzert mit dem Duo „Frozen North“ am Samstag, 13. November 2021 um 20.00 Uhr.

 

 

 

Paul Eastham war schon vor zwei Jahren für einen Solo-Auftritt in Wohlde und alle Zuhörer waren sich damals einig, den Sänger mit der grandiosen Stimme erneut einzuladen. Deshalb freut sich Vereinsvorsitzender Reiner Krauß besonders, dass Paul Eastham diesmal nicht alleine nach Wohlde kommt, sondern in Begleitung des Gitarristen Finlay Wells, von dessen Qualitäten sich Reiner Krauß schon auf einen Promotion-Konzert in Flensburg überzeugen konnte.

 

 

 

Das britische Musikduo „Frozen North“ (Eastham und Wells), nehmen spielend und auf ihre charmante Weise vom ersten Ton an ihr Publikum mit auf eine musikalische Folk- und Rockreise mit keltischen Untertönen. Easthams kraftvoller, aber auch leiser und einfühlsamer Gesang lädt zum Träumen ein und sein virtuoses Spiel an Gitarre, Flöte und auf dem Piano begeistert die Zuhörer.

 

 

 

Wie mag wohl erst ein Konzert von der ganzen Band in einem großen Saal oder auf einem Festival klingen? Das Publikum, fasziniert vom gesanglichen und musikalischen Können der beiden sympathischen Musiker belohnt diese nach einem genussvollen Konzertabend mit kräftigem und langanhaltendem Applaus.

 

 

 

Paul Eastham und Finlay Wells ist ein Duo aus Großbritannien/Dänemark, das vorrangig kleine intime Konzerte gibt. Die Locations dafür reichen von kleinen und großen Kulturhäusern bis hin zum privaten Wohnzimmerkonzerten.

 

 

 

Diese besondere Art des Erlebnisses haben Paul Eastham (Gesang, Akustik-Gitarre und Piano) und Finlay Wells, der geniale Gitarrist der mit Mark Knopfler verglichen wird, auf ihren zahlreichen gemeinsamen Konzerten perfektioniert.

 

 

 

Die Musik von Paul und Finlay ist vorwiegend akustisch, bereichert mit einer fantastischen Mitsing-Atmosphäre und humorvollen Elementen. Genauso, wie die Zuhörer bei den Auftritten von Paul und Finlay oft und gern mit einbezogen werden, kann man sich aber auch einfach zurücklehnen, zuhören, sich entspannen und genießen, um sich von Paul Easthams wunderschönem und erdigem Gesang davontragen zu lassen.

 

 

 

Einlass ist ab 19.00 Uhr. Es werden kleine Speisen vom Grill angeboten und im Ausschank sind die handwerklich gebrauten Biere der Mikrobrauerei Schmackebräu.

 

 

 

Auch wenn mit den Künstlern eine feste Gage vereinbart ist, ist der Eintritt frei. Allerdings gilt neben dem Applaus als Anerkennung für die Künstler das Motto:

 

„Gefällts Euch gut, werft ordentlich was in den Hut!“

 

 

 

Reiner Krauß für den Verein KULTurBRAUEREI Wohlde