Weihnachtsspektakel mit Tannenbaumverkauf

 

und Live-Konzert mit Rainer Martens in Wohlde.

 

 

 

Die verschiedenen Vereine in Wohlde gestalten zusammen mit der Microbrauerei Schmackebräu am Samstag, 14. Dezember 2019, ab 14.00 Uhr einen Weihnachtsmarkt mit Tannenbaumverkauf auf dem Gelände von Muhl´s Gasthof.

 

Viele Leckereien warten auf die Gäste, wie Punsch, Räucherfisch, Eierkaffee, Kuchen, Kekse (auch mit Bier),  selbstgebackene Lebkuchen und Heißes vom Grill.

 

Um 16.30 Uhr kommt der Weihnachtsmann,

 

gegen 18.00 Uhr singt der Männergesangsverein Wohlde

 

und ab 19.00 Uhr dann das Live-Konzert mit Rainer Martens aus Garding.

 

 

 

Rainer Martens, ein waschechter Eiderstedter Jung,

 

hat 1997 angefangen, Lieder zu schreiben, begleitet sich selbst auf der Gitarre und singt eigene Lieder auf hoch- und plattdütsch und in englischer Sprache. Dazu kommen Traditionals und mehr oder weniger bekannte Coversongs, wie z. B. von Achim Reichel, Knut Kiesewetter, M.M.Westernhagen, Udo Lindenberg, Udo Jürgens, Hannes Wader und vielen deutschsprachigen Interpreten die auch schon mal verändert werden (bleibt aber bitte unter uns!). Aber auch Songs von internationalen Künstlern wie Cat Stevens, Creedence Clearwater Revival, The Eagles oder Neil Young gehören zu seinem Repertoire.

 

 

 

Dazu gibt es - eigentlich mehr spontan - kleine Geschichten und Anekdoten aus seinem Leben und aus der Musikantenkneipe Lütt Matten, die er über 20 Jahre erfolgreich betrieben hat. Das Lütt Matten hat sich zur Kultstätte vieler Künstler entwickelt. Zudem entstand 1998 aus dem Lütt Matten gemeinsam mit Knut Kiesewetter die Gardinger Musikantenbörse, auf der jedes Jahr im Juli und August jeweils Dienstags zahlreiche Künstler live auf verschiedenen Bühnen auftreten.

 

 

 

Sein derzeitiges Programm nennt er PLATTE GEDANKEN und ist damit als Solist unterwegs.

 

 

 

Nachdem er schon im Dezember 2018 in Muhl‘s Gasthof aufgetreten ist und von der besonderen Atmosphäre und dem reichlich mitsingenden Publikum in Wohlde schwärmte, hat er auch in diesem Jahr einen Auftritt sofort zugesagt. Der Verein Kulturbrauerei Wohlde freut sich deshalb, dass er den Künstler erneut für die Gäste in Muhl‘s Gasthof einladen konnte. Als Gage für den Künstler geht der Hut rum.

 

 

 

Es heißt also bald wieder zur Live-Musik wie üblich in Muhl‘s Gasthof:

 

„Zum Wohl(d)e“ mit den schmackhaften und handwerklichen Bieren der Microbrauerei Schmackebräu.